achtet nicht auf die Werbung!
  Startseite
    Alles
    Musik
  Über...
  Archiv
  so sachen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   myphotos!
   editor's picks
   strohpuppe



http://myblog.de/joinz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Seltsame Gestalten des Kiosk, Teil I und II

Teil I:
Der Rentner, schätzungsweise zwischen 70 und 80 Jahre alt. Braune Strümpfe verdecken braune Hose bis zu den Knien, braune Hosenträger verlaufen über dem braun-weiß karierten Hemd. Auf dem Kopf eine braune Rentnerkappe, darunter gelegen ein grimmiges, faltiges Gesicht.
Das erste, was ich von ihm höre, ist irgendein Spruch, dessen zweite Zeile in etwa so lautet: "Ich habn dickn Hals vom Saufen, mach mir n Kaffee!" Es ist Mittwochmorgen.
"Früher haben sich die Kinder über 1 Stückchen Schokolade gefreut.", erzählt ihm einmal eine etwa 50jährige Frau über die Vor- bis Nachkriegszeit. Er stimmt zu, wundert sich über Akte der Freundlichkeit heutzutage: "alle verzogen!"
Einmal bestellt er sich einen "bleiernen Schuss" oder so etwas in der Art. Er bekommt ein Fläschchen Schnaps und trinkt es. Es ist Donnerstagmorgen.

Teil II:
Die Puffmutter, ein großer, dünner Mann mitte 40. Allerweltsauftreten, dunkle Locken, fällt mir auf durch seine vulgäre Ausdrucksweise.
Er ruft einen Bekannten an, der zwei Stunden lang ein Nickerchen an einem Taxistand gehalten hatte. "Lass dir doch erstmal einen blasen, 20€, musst ja nich gleich ins oberste Stockwerk." Später, im selben Telefonat: "Ja, geh zu der Japanerin...", er redet von Anfang an laut, mit merkwürdigem Stolz in der Stimme: "... aber beim Favoriten warst du noch nicht...", noch später: "...jetz noch in die Prostitution einsteigen wird schwer, das Taxigeschäft läuft nich so.."
25.4.07 18:58





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung